HomeSpektrumSicherheitKostenKontakt
 

Termin vereinbaren

  Tel 044 380 07 48
  Int +41 443 80 07 48
  Fax 044 380 07 47
  Mail info@seefeldclinic.ch
 
 

Adresse

  Seefeldclinic
  Neumünsterstrasse 30
  CH-8008 Zürich

Ohrkorrektur
Die Ohren fallen anderen Menschen sofort auf, meistens dann, wenn sie auffällig klein, gross oder abstehend sind also nicht der Norm entsprechen. Man kann die Ohren nur schwer verstecken. Auch wer lange und dichte Haare hat, wird sie irgendwann zurückbinden wollen, sei es auch nur beim Sport. Langes Tragen von schwerem Ohrschmuck, ein Trauma oder zu weit unten gestochene Ohrlöcher verursachen eine Asymmetrie beider Ohren, einen Ohrloch-Durchriss sowie durchhängenden Ohrlöcher. Wir sind sehr erfahren auf dem Gebiet der Ohrläppchenkorrektur.

Ausgerissene Ohrringe

Am häufigsten erfolgt eine Ohrläppchenkorrektur bei einem Ohrloch-Durchriss sowie bei durchhängenden Ohrlöchern. Langes Tragen von schwerem Ohrschmuck, ein Trauma oder zu weit unten gestochene Ohrlöcher sind die Ursache dafür. Ausgerissene Ohrlöcher werden microchirurgisch angefrischt und mittels Lappenplastik oder Z-Plastik stabil verschlossen. Hierbei muss auf eine perfekte Naht geachtet werden. Der Eingriff wird in der Seefeldclinic ambulant in Lokalanästhesie durchgeführt. Nach wenigen Stunden sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Die Narben der ehemaligen Ohrlöcher verheilen unsichtbar. Ein neues Ohrloch kann an jeder gewünschten Stelle des Ohres nach ca. 6 Wochen gestochen werden.

Ohrläppchenverkleinerung

Die Ohrläppchenverkleinerung wird bei zu gross angelegten Ohrläppchen angewendet. Hierbei wird der überschüssige Ohrläppchenanteil exakt markiert, keilförmig bzw. zickzackförmig entfernt und anschliessend vernäht. Das Erreichen einer perfekten Symmetrie ist wichtig. Die Nähte sollten so platziert werden, dass die Narben bei einer Ohrläppchenverkleinerung nicht einziehen. Der Eingriff wird in der Seefeldclinic ambulant durchgeführt. Nach wenigen Stunden sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Die Operation wird oft mit einem Ohrlochverschluss kombiniert.

Ohrläppchenvergrösserung

Eine Ohrläppchenvergrösserung wird mit Füllmaterialien, wie Hyaluronsäure, durchgeführt. Die Hyaluronsäure erzielt eine Formung und einen Volumenaufbau des Ohrläppchens. Das Ergebnis hält ca. ein Jahr an. Angewachsene oder sehr klein geratene Ohrläppchen können somit den Ohrschmuck besser zur Geltung bringen. Der Eingriff wird in der Seefeldclinic ambulant durchgeführt. Nach wenigen Stunden sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Die Operation wird oft mit einem Ohrlochverschluss kombiniert.

Ohrverjüngung

Mit fortschreitendem Alter erschlafft auch das Gewebe am Rand der Ohrmuschel sowie im Ohrläppchen. Ohrstecker bleiben nicht mehr am Platz, Fältchen und Einziehungen werden sichtbar. Insbesondere schwerer Ohrschmuck hinterlässt mit der Zeit eine Längsfurche, die das Ohr älter aussehen lässt. Durch eine Ohrverjüngung mit Hyaluronsäure lässt sich das sehr gut korrigieren. Die Verjüngung hält ca. 12 Monate an.

Copyright 2020 | Seefeldclinic Zürich| Medical Expert AG | www.seefeldclinic.ch | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Kontakt